Nummer 6: Mitte wählt Therese Lehnen als Direktkandidatin

Am Sonntag, den 12.03.2017 wählten die PIRATEN in Mitte[1] Therese Lehnen[2] als Direktkandidatin für die Wahlen zum Bundestag am 24. September 2017 im Wahlkreis Mitte (75)[4]. Sie ist seit Oktober 2016 Generalsekretärin im Landesverband Berlin und hat auf der […]

» Weiterlesen

Tempelhof-Schöneberg wählt Alexander Spies als Direktkandidaten

Rechtsextremismus heute und die Verortung der AfD – Peira Matinee 19. März

Der Rechtsextremismus war nach dem Zusammenbruch Nazi-Deutschlands nie weg. Doch erst die Eskalation rechtsextremer und rassistischer Gewalt nach der Wiedervereinigung Deutschlands, die Wahlerfolge rechtsradikaler Parteien und die Entwicklung rechtsextremer Jugendsubkulturen rückten die Problematik des Rechtsextremismus stärker ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit als die Wahlerfolge der Rechtsextremisten in den frühen Jahren der Bundesrepublik Deutschland.
Die Anschläge in Hoyerswerda (1991), Rostock […]

» Weiterlesen

TS Piraten wählen ihren Direktkandidaten

Am 24.02.2017 fand im Kennedy-Saal im Rathaus Schöneberg die Aufstellungsversammlung der Piraten in Tempelhof-Schöneberg zur Wahl des Direktkandidaten des WK 81 statt.
Alexander Spies wurde mit 87,5% als Direktkandidat nominiert.

» Weiterlesen

Nummer 4: Steglitz-Zehlendorf nominiert Direktkandidaten für die Bundestagswahl

Nummer 3: Reinickendorf nominiert Direktkandidatin für die Bundestagswahl

Die Sprache der Rechtspopulisten

Mit dem Erstarken der Rechtspopulisten (nicht nur in Deutschland) werden populistische Positionen immer häufiger hingenommen, obwohl es sich dabei um vermeintliche „Gewissheiten“ handelt, die bei näherer Betrachtung inakzeptabel sind. Wie kommt es, dass sich Menschen auf solche Positionen einlassen? Es zeigt sich, dass Populisten häufig mit Umdeutungen und sprachlichen Verschleierungen arbeiten, die ihre Positionen als akzeptabel oder faktenbasiert erscheinen lassen, […]

» Weiterlesen

11 köpfige Berliner Landesliste für die Bundestagswahl 2017 gewählt

Charlottenburg-Wilmersdorf nominiert Direktkandidatin für die Bundestagswahlen

Berliner PIRATEN starten in den Bundestagswahlkampf: Lichtenberg macht den Anfang

Am Samstag, den 21.01.2017, eröffneten die PIRATEN in Lichtenberg[1] die Aufstellungsversammlungen zur Wahl der Direktkandidierenden für die Wahlen zum Bundestag am 24. September 2017. Im Wahlkreis Lichtenberg (86)[2] wurde Olaf Lengner[3] gewählt.

Die PIRATEN Lichtenberg starten den Reigen der Aufstellungsversammlungen […]

» Weiterlesen